KEY COMPETENCIES  FOR FOSTERING BETTER INTERNATIONAL UNDERSTANDING AND EMPLOYABILITY
meets
Aktionsnachmittag für Aktivitäten im Programm ERASMUS+ Montag, 10.07.2016, 14.00 - 18.30, Raum 57 Teilnehmer/in: Alexander, André, Maral, Maurice, Philipp, Sabrina, Dz, Vo Rückmeldung zum Zwischenbericht Pluspunkte ermuntern zur Fortführung bei hoher Qualität der Arbeit. Minuspunkte werden als Hinweise für Qualtitätssteigerung genutzt. Vereinbarung zur Verbesserung und Sicherung interner Kommunikation auch bei Defekten im IT-Bereich Es wird eine Rückmeldekette wie bei Telefonketten vereinbart: Vo, Sabrina, Philipp, Maral, Maurice, Alex, André, Sabrina, Vo Erprobung von Spielformen Vo legt Prototypen und Regelvorschläge zu den während der Exkursion nach Hamburg konzipierten Spielformen zur MIMIK vor. Das Team erprobt und beurteilt die Spiele und gibt diesen aussagekräftige Namen. So werden Spiele zur Mimik mit den Bezeichnungen EXPRESSIONs, MOODs und IMPRESSIONs belegt. Eine Kombination der drei Spiele erhält den Namen PERCEPTIONs. Die gesamte Spielbox soll COMCEPTION heißen. Spielformen, die aus dem Besuch des Dialogs der Stille abgeleitet wurden, erhalten die Namen SECRET SIGNs, ATTITUDEs und SCENICs. Was sich dahinter verbirgt, werden wir nach dem Arbeitstreffen in Trikala veröffentlichen, denn dort werden die Spielebox mit dem ausgewählten Spiel PERCEPTIONs und das Imitationsspiel ATTITUDEs im Rahmen unserer Berichte über nationale Aktivitäten vorgestellt und diskutiert werden. Das Team erarbeitet wesentliche Aspekte zur Weiterentwicklung der Spiele: Die Spielkarten müssen laminiert werden. Die Box muss haltbarer sein als gewöhnliche Kartenschachteln. Ein Bild ist doppelt. Zwei Karten tragen widersprüchliche Fotos. Die zu imitierenden Gesichtsausdrücke sollen aus eigenem Bestand kommen und auf DIN-A4 Größe doppelseitig gedruckt und laminiert werden. Bilderrahmen werden auf Reisen durch Zollstöcke ersetzt. Planungsaspekte für unseren Beitrag zum Treffen in Trikala GR Sabrina und Philipp erhalten Reiseinformationen. Sie werden ihre Steckbriefe aktualisieren. Sie werden ihre Moderationsaufgabe zu den vorzustellenden Spielen eigenständig trainieren. Sonstiges Wir planen Modellflugnachmittag, Kniggekurs und Ballettbesuch. Das Folgetreffen soll möglichst mit gemeinsamem Mittagessen starten.
Afternoon for Activities in ERASMUS+ Monday, 10.07.2016, 14.00 - 18.30, Room 57 Participants: Alexander, André, Maral, Maurice, Philipp, Sabrina, Dz, Vo Feedback according the Interim-Report Positive feedback will launch continuity in high quality of work. Negative feedback will be used as hint for increasing quality. Arrangement for fostering and validation of internal communication including technical IT-problems  We arrange a chain with feedback, like a telephon-chain: Vo, Sabrina, Philipp, Maral, Maurice, Alex, André, Sabrina, Vo Tests of games Vo introduces some suggestions of games concerning facial expression, which have been talked about during the excursion to Hamburg. The team is evaluating and labeling those games. So the games get names like EXPRESSIONs, MOODs and IMPRESSIONs A combination of those three games is named PERCEPTIONs. The whole Games-Box is called COMCEPTION. Some games, deriving from our visit at Dialogue in Silence, are called SECRET SIGNS, ATTITUDEs and SCENICs. What´s the meaning of all that? We shall report this after our visit to Trikala GR. There we shall introduce and discuss our selected games PERCEPTIONs and the imitation-game ATTITUDEs. The Team is working out essential ideas for development of our games: The cards must be covered by laminate. The box must have more stability than the normal card-boxes. One photo is double. Two cards have a combination of non matching photos. Photos with facial expressions to be imitated, are to be made by us students. Those photos are to be printed doublesided and laminated. Folding rules are to be used as frames for photos. Preparation of our meeting in Trikala GR Sabrina and Philipp get travel-information. They have to update their profiles. They will prepare the moderation-task concerning the introduction of selected games autonomously. Other We would like to fly models in our gym, have behaviour-trianing and ballett. The following meeting shall start with lunch, if possible.
Holstentor- Gemeinschaftsschule mit Ganztagsangebot
2019 05 15 1326
SCHLÜSSELKOMPETENZEN ZUR FÖRDERUNG INTERNATIONALER VERSTÄNDIGUNG UND ERWERBSTÄTIGKEIT