Einführung
This project is running from September 2015 - September 2018. Students from Greece, Lithuania, Poland and Germany are working during lessons and in their free time around their common topic COMMUNICATION. Word, text, song, picture, draft, symbol, letter, lecture, sales promotion, sketch, dance etc. up to nonverbal communication as “BODYLANGUAGE” are important fields of work. The national teams exchange their results by IT-Media. During international meetings the teams present their work and invent and exercise new moduls. The 3rd year of the project is dedicated especially for international vocational exchange. On April 25th 2019 we got the Seal of Quality from the KMK-Germany (National Ministery of Culture) for extending project-results. A compendium of this project is temporarily available as a Booklet or as a document .
KEY COMPETENCIES  FOR FOSTERING BETTER INTERNATIONAL UNDERSTANDING AND EMPLOYABILITY
meets
Dieses Projekt läuft von September 2015 - September 2018.   Schüler/innen aus Griechenland, Litauen, Polen und Deutschland arbeiten im Unterricht, und in ihrer Freizeit rund um das Themenfeld KOMMUNIKATION. Wort, Text, Lied, Bild, Skizze, Symbol, Brief, Rede, Werbung, Sketch, Tanz usw. bis hin zu nonverbaler Kommunikation im Sinne von „BODYLANGUAGE“ sind bedeutsame Arbeitsfelder. Die nationalen Teams  tauschen ihre Ergebnisse mittels elektronischer Medien aus. In internationalen Meetings präsentieren sie ihre Arbeit, erarbeiten und erproben neue Module.  Im 3. Projektjahr wenden sie erworbene Kompetenzen in internationalen Betriebspraktika an. Am 25. April 2019 überreichte Schulrat Helge Daugs das Qualitätssiegel der Kultusministerkonferenz  für sehr gute Projektleistungen. Ein Kompendium zu diesem Projekt steht befristet als Booklet im Internet bereit, oder als Dokument .
Holstentor- Gemeinschaftsschule mit Ganztagsangebot
2019 05 15 1326
SCHLÜSSELKOMPETENZEN ZUR FÖRDERUNG INTERNATIONALER VERSTÄNDIGUNG UND ERWERBSTÄTIGKEIT