KEY COMPETENCIES  FOR FOSTERING BETTER INTERNATIONAL UNDERSTANDING AND EMPLOYABILITY
meets
Kafeneion hits social media! During the coordinator was writing the last lines of the draft report, a wonderful contact to inhabitants of the town started in a Kafeneion. A group of 8 retired teachers asked about the project and confirmed the meaning of European common education. Then they recognized that this project had just been reported in two local newspapers. They presented those newspapers as a remembrance gift. Evaluation of Thursday endet up in a conclusion of exhaustion concerning the quality of performances. We had an outlook to possible following national activities. We arranged the way of working out tasks and questions for vocational experiences and talked about statistical questions for evaluating vocational experiences. The catalogue of questions – including proposals for statistics – has to be sent round by DE to all participants and especially to Irma Palamaite, LT, for evaluation and development until finishing in March 2017. We guests from LT, PL and DE again say a lot of thanks to all persons supporting this great international meeting: Teachers, students, parents and administration!
Trikala, 18th of November 2016 Report, Contact to Citizens, Departure
Trikala, 18. November 2016 Report, Kontakt mit Einheimischen, Abreise
Kafeneion übertrifft Social-Media! Während der Koordinator an den letzten Zeilen seines Berichtsentwurfs schreibt, ereignet sich im Kafeneion ein wundervoller Kontakt mit 8 pensionierten Lehrern. Sie kommentieren das Programm ERASMUS+ als bedeutsam für die Erziehung in Europa.  Sie bemerken, dass über unser Projekt in zwei Tageszeitungen berichtet wurde und überreichen diese als Erinnerungsgeschenk. Die Evaluation zum Ablauf des Vortages mündete in Begeisterung über die Darbeitungen der Schülerinnen und Schüler. Wir hielten eine Vorschau auf Erweiterungen nationaler Aktivitäten. Wir verabredeten die Ausarbeitung von Aufgaben und Fragen zu den Betriebspraktika, auch unter Berücksichtigung statistischer Fragestellungen zu deren Evaluation. Der Katalog der Fragen - einschließlich Vorschlägen zur Statistik - soll durch DE an alle Teilnehmer/innen, speziell an Irma Palamaite, LT, zur Vorbereitung und Weiterentwicklung gesandt werden, so dass dieser bis März 2017 fertiggestellt werden kann. Die Gäste aus LT, PL und DE danken noch einmal allen Förderern dieses großartigen internationalen Treffens: Lehrkräften, Schüler/-innen, Eltern und Verwaltung!
Holstentor- Gemeinschaftsschule mit Ganztagsangebot
2019 05 15 1326
SCHLÜSSELKOMPETENZEN ZUR FÖRDERUNG INTERNATIONALER VERSTÄNDIGUNG UND ERWERBSTÄTIGKEIT